vergrößernverkleinern
Carmelo Anthony hat in Rio seine dritte olympische Goldmedaille gewonnen
Carmelo Anthony hat den FC Puerto Rico gegründet © Getty Images

Carmelo Anthony, Basketball-Star der New York Knicks, ist unter die Fußball-Klubeigner gegangen.

Anthony gründet den FC Puerto Rico, das Team wird in der zweitklassigen nordamerikanischen Liga NASL spielen. "Es ist eine Ehre für mich, Fußball nach Puerto Rico zurückzubringen - meine geliebte Insel, die Geburtsstätte meines Vaters", sagte Anthony.

Der neue Klub übernimmt die Lizenz der Puerto Rico Islanders, die sich 2012 aus der NASL zurückgezogen hatten.

Die Heimspiele werden im Juan-Ramon-Loubriel-Stadion ausgetragen. Das Team von Anthony ist das 13. Team der Liga, in der auch Cosmos New York mit dem früheren Schalker Starstürmer Raul spielt.

"Willkommen in der Fußball-Familie, Carmelo Anthony", twitterte Brasiliens Fußball-Idol Pele, einst gemeinsam mit Franz Beckenbauer Spieler in New York, und wünschte dem Neu-Eigentümer viel Glück.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel