vergrößernverkleinern
Mike Budenholzer und Dennis Schröder von den Atlanta Hawks
Trainer Mike Budenholzer (r.) im Gespräch mit Dennis Schröder © Getty Images

Die Atlanta Hawks aus der NBA haben Mike Budenholzer befördert. Neben seinem Trainerjob ist der 45-Jährige ab sofort auch Sportdirektor.

Als Geschäftsführer setzten die neuen Besitzer des Klubs von Nationalspieler Dennis Schröder Wes Wilcox ein. Die Hawks waren am 24. Juni an eine Gruppe um Milliardär Tony Ressler verkauft worden.

Budenholzer, der Atlanta seit Mai 2013 trainiert, hatte Schröder und Co. in der abgelaufenen Hauptrunde zu 60 Siegen bei 22 Niederlagen geführt und damit einen Rekord in der Eastern Conference aufgestellt.

In den Playoffs waren die Hawks im Halbfinale am späteren Vizemeister Cleveland Cavaliers gescheitert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel