vergrößernverkleinern
Deron Williams von den Brooklyn Nets gegen die Atlanta Hawks
Deron Williams wuchs in Texas auf © Getty Images

Die Dallas Mavericks sind auf ihrer Suche nach einem neuen Point Guard offenbar fündig geworden. Wie ESPN berichtet, soll Deron Williams von den Brooklyn Nets der Nachfolger des gescheiterten Rajan Rondo werden.

Demnach soll "D-Will" für zwei Jahre nach Texas wechseln und dabei 21 Millionen Dollar verdienen.

Der ehemalige All-Star könnte mit drei Jahren Verspätung in seiner Heimat landen. Schon 2012 wollen die Mavs den Spielmacher, der aber für 100 Millionen in Brooklyn bleibt.

Dort spielt er zuletzt schwach, eine Vertragsauflösung ist möglich. Dann könnte er für ein Diskount der neue Aufbauspieler in Dallas werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel