vergrößernverkleinern
Cleveland Cavaliers v Toronto Raptors-Charles Barkley
Charles Barkley wurde 1993 zum wertvollsten Spieler der NBA gewählt © Getty Images

NBA-Legende Charles Barkley ist selten um ein direktes Statement verlegen und hat auch im Falle von Lakers-Superstar Kobe Bryant eine ziemlich klare Meinung vertreten.

"Ich hoffe, Kobe Bryant macht nach dieser Saison Schluss", so Barkley bei SiriusXM NBA Radio.

Die Erklärung, warum er sich ein baldiges Karriereende des fünfmaligen NBA-Champions wünscht, lieferte er natürlich ebenfalls umgehend ab.

"Ich hasse es, wenn großartige Spieler am Ende ihrer Karriere große Probleme bekommen. Ich habe wahrscheinlich selber zwei Jahre zu lang gespielt. Jordan bei den Washington Wizards? Das hat mir nichts bedeutet", so Barkley.

Vielmehr wünscht sich der Olympiasieger von 1992 eine würdige Abschiedstour mit 20-25 Minuten pro Spiel für den 37-jähirgen Kobe.

"Die Lakers kommen eh nicht in die Playoffs. Könnte er mehr spielen? Ja, mit Sicherheit. Aber seine besten Tage sind vorbei", legte Barkley nach und gab dann noch einen klassischen Barkley zum Besten: "An alle Experten, die glauben, das Kobe wieder komplett gesund wird. Alte Menschen erholen sich niemals komplett - sie sterben. Der Sensenmann hat bis jetzt immer gewonnen."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel