vergrößernverkleinern
Atlanta Hawks v Indiana Pacers - Game Seven
Mike Scott wurde 2012 gedraftet und absolvierte in der vergangenen Saison 68 Spiele © Getty Images

Für Mike Scott, Kollege von Dennis Schröder bei den Atlanta Hawks, dürfte es eine sehr ungemütliche Sommerpause werden.

Nachdem er sich zusammen mit seinem Bruder eine Verfolgungsjagd mit der Polizei lieferte und anschließend noch Drogen im Auto der beiden gefunden wurden, droht dem NBA-Profi nun eine lange Haftstrafe.

Wie die Zeitung The Atlanta Journal-Constitution berichtet, soll Scott die gut 35 Gramm Marihuana und elf Gramm Ecstasy als sein Besitz ausgegeben haben und nimmt so die Schuld auf sich.

Bei einer solchen Menge an Drogen drohen dem 27-Jährigen bis zu 25 Jahre Haft in den Vereinigten Staaten.

Scott wurde 2012 gedraftet und absolvierte in der vergangenen Saison 68 Spiele.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel