vergrößernverkleinern
JaVale McGee spielte zuletzt für die Philadelphia 76ers
JaVale McGee spielte zuletzt für die Philadelphia 76ers © Getty Images

Die Dallas Mavericks werden bei ihrer Suche nach einem NBA-tauglichen Center fündig. Der Neuzugang gilt als verletzungsanfällig und ist Dauergast in O'Neals Pannenshow.

Die Dallas Mavericks sind bei ihrer Suche nach einem NBA-tauglichen Center fündig geworden.

Wie die Dallas Mavericks auf ihrer Homepage bestätigten, wird Free Agent JaVale McGee neuer Teamkollege von Dirk Nowitzki. Berichten zufolge soll es sich um einen Zweijahresvertrag handeln.

Der verletzungsanfällige McGee bestritt in den vergangenen zwei Saisons lediglich 28 Spiele für Denver und Philadelphia. In seiner letzten vollen Spielzeit 2012/13 sammelte er im Schnitt 9,1 Punkte, 4,8 Rebounds und 2,0 Blocks.

Für Aufsehen sorgt der talentierte, aber für seinen fehlenden Basketball-IQ berüchtigte, Center in den vergangenen Jahren meist vor allem mit unerklärlichen Pannen, die ihn zum Dauergast in Shaquille O'Neals Pannenshow "Shaqtin a fool" machen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel