vergrößernverkleinern
Derrick Rose wurde 2011 zum MVP gekürt
Derrick Rose wurde 2011 als jüngster Spieler aller Zeiten zum MVP der NBA gewählt © Getty Images

NBA-Star Derrick Rose (26) von den Chicago Bulls hat Vergewaltigungs-Vorwürfe gegen ihn als "völlig haltlos" bezeichnet.

Die Anschuldigungen einer Frau dienten einzig dem Zweck, Geld zu verdienen, teilte der zweimalige Basketball-Weltmeister über eine Anwältin mit. Die Frau hatte Rose und zwei weitere Männer beschuldigt, sie 2013 nach einer Party in Beverly Hills gemeinsam vergewaltigt zu haben. Sie hat in Los Angeles eine Klage eingereicht.

"Das ist nichts anderes als ein verzweifelter Versuch, einen geschätzten und erfolgreichen Athleten zu erpressen", sagte die Verteidigerin des 26 Jahre alten Rose.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel