vergrößernverkleinern
Cleveland Cavaliers v Los Angeles Lakers
Die "Black Mamba" arbeitet am Comeback © Getty Images

Superstar Kobe Bryant hat auf dem Weg zum Comeback in der Basketball-Profiliga NBA einen wichtigen Schritt gemacht.

Nach sieben Monaten Pause wegen einer schweren Schulterverletzung absolvierte der 37-Jährige von den Los Angeles Lakers erstmals wieder ein Wurftraining.

"Das wurde verdammt nochmal auch Zeit", schrieb Bryant bei Instagram.

Der fünfmalige NBA-Champion hatte sich im Januar einen Riss der Rotatorenmanschette in der rechten Schulter zugezogen und musste operiert werden. Wegen der Verletzung endete für Bryant damals zum dritten Mal nacheinander die Saison vorzeitig.

Vermutlich wird der Shooting Guard seine Karriere im kommenden Jahr nach seiner 20. NBA-Saison beenden.

"Könnte es meine letzte Spielzeit sein? Absolut", hatte Bryant Anfang des Monats gesagt. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel