vergrößernverkleinern
2015 NBA Finals - Game One
Steve Nash beim Besuch der NBA-Finals 2015 in Oakland © Getty Images

Ex-NBA-Profi Steve Nash hatte nach seinem Rücktritt aus der besten Liga der Welt fürs Erste keine Ambitionen, direkt ins Trainergeschäft einzusteigen.

Das ist schon wieder Schnee von gestern. Wie NBA-Experte Marc Stein von ESPN.com berichtet, soll der Kanadier von Golden States Meistertrainer Steve Kerr heftig umworben werden.

Der ehemalige Point Guard, der zuletzt bei den Los Angeles Lakers spielte, soll bei den Warriors ein paar Tage im Monat an den individuellen Fähigkeiten der Spieler arbeiten und würde unter dem Titel "Player Development Coach" laufen.

Kerr, Nash und Warriors-Präsident Rick Welts kennen sich noch aus Zeiten bei den Phoenix Suns, der Deal soll angeblich kurz vor dem Abschluss sein.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel