vergrößernverkleinern
Dennis Schröder
Dennis Schröder geht mit den Atlanta Hawks in seine dritte NBA-Saison © Getty Images

In der Nacht auf Mittwoch startet die NBA-Saison 2015/2016.

Dennis Schröder geht mit den Atlanta Hawks mit Chancen auf die Playoffs in die bevorstehende Spielzeit. In seinem dritten Jahr in der stärksten Liga der Welt will sich der 22-Jährige dauerhaft für die Startformation empfehlen.

Im letzten Test konnte er diese Möglichkeit jedoch nicht nutzen. Beim 87:115 gegen die Detroit Pistons kam der Braunschweiger nur auf magere vier Punkte. Am Dienstag sind die Pistons auch Auftaktgegner der Hawks (Mittwoch, ab 1 Uhr in den LIVESCORES).

Ebenfalls gegen Detroit starten die Utah Jazz in die Saison. Am Mittwoch könnte Center Tibor Pleiß dabei erstmals in der NBA zum Einsatz kommen, in der Preseason war der 2,18-m-Hüne zuletzt nur als Kurzarbeiter im Einsatz.

Lediglich 2:34 Minuten stand der gebürtige Bergisch-Gladbacher beim 98:78 gegen die Denver Nuggets auf dem Parkett und traf dabei auch auf Bundestrainer Chris Fleming.

Für Dirk Nowitzki wird seine 18. NBA-Saison zur Wundertüte. "Ich kann das Potenzial unserer Mannschaft noch nicht richtig einschätzen. Es ist schwer zu sagen, was unser oberes Limit ist", sagte der Basketball-Superstar von den Dallas Mavericks. Zum Auftakt trifft der 37-Jährige auf die Phoenix Suns. Das Erreichen der Playoffs ist das ehrgeizige Ziel des Meisters von 2011.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel