vergrößernverkleinern
Los Angeles Lakers v Brooklyn Nets
Kobe Bryant wird seine Karriere bei den Los Angeles Lakers beenden © Getty Images

Superstar Kobe Bryant bekräftigt, dass er für kein anderes Team als die Los Angeles Lakers mehr spielen wird. Zuvor führt er die Lakers gegen die Nets zum ersten Sieg.

Superstar Kobe Bryant hat bekräftigt, dass er für kein anderes Team als die Los Angeles Lakers mehr spielen werde.

"Ich kann es nur immer wiederholen: Ich bin ein Lakers-Spieler und werde es mein Leben lang sein", sagte der 37-Jährige nach dem 104:98-Erfolg des 16-maligen Meisters bei den Brooklyn Nets. Dies war zugleich der erste Saisonsieg im fünften Saisonspiel der Lakers.

Mit 18 Punkten war Kobe Bryant bester Werfer beim Sieger. Die "Black Mamba" bestreitet ihre 20. Saison in Folge für die Kalifornier. Dies ist ein Rekord, kein anderer Profi lief in der NBA-Geschichte so lange ununterbrochen für das gleiche Team auf.

Reggie Miller (Indiana Pacers) und John Stockton (Utah Jazz) brachten es auf 19 Spielzeiten in Serie, der deutsche Star Dirk Nowitzki spielt seine 18. Saison für die Dallas Mavericks.

Bryants Vertrag bei den Lakers läuft im kommenden Sommer aus. Noch ist unklar, ob der drittbeste Werfer der NBA-Geschichte nach zahlreichen Verletzungsproblemen in den vergangenen Jahren noch eine Spielzeit dranhängt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel