Video

MVP Steph Curry verdrängt LeBron James in der ewigen Bestenliste der geworfenen Dreier. Die Werte des Point Guards der Warriors sind einmalig in der NBA-Geschichte.

NBA-Superstar Steph Curry von den Golden State Warriors hat den viermaligen MVP LeBron James überflügelt.

Beim 135:116-Erfolg der Warriors gegen die Phoenix Suns gelangen dem aktuellen MVP neun Dreier, wodurch er in seiner Karriere nun auf 1278 Dreier kommt (Die NBA auf LIVE im TV auf SPORT1 US ).

Damit verdrängt Curry Clevelands James von Platz 35 in der ewigen Bestenliste.

Noch bemerkenswerter ist Currys Leistung, wenn man bedenkt, dass er nur 433 Spiele dafür brauchte, während James bereits 927 Partien absolviert hat.

Mit 87 Dreiern in 17 Spielen hat Curry in dieser Saison zudem 24 Dreier mehr geworfen als jeder andere Spieler in der NBA-Geschichte im gleichen Zeitraum.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel