vergrößernverkleinern
Miami Heat v Atlanta Hawks
Dennis Schröder (l.) im Duell mit Justise Winslow © Getty Images

Die Krise der Atlanta Hawks mit Nationalspieler Dennis Schröder in der NBA verschärft sich weiter. Gegen Miami Heat unterlagen die Hawks 88:100 (38:47) und kassierten die dritte Niederlage in Folge (Die NBA auf LIVE im TV auf SPORT1 US).

Schröder gelangen 13 Zähler. Mehr Punkte waren dem 22 Jahre alten Point Guard zuletzt Mitte November im Spiel gegen die Sacramento Kings gelungen (22).

Für Miami legte Chris Bosh ein Double Double auf (24 Punkte, zehn Rebounds).

Im dritten Viertel kam es zu einer aufsehnserregenden Szene, als Atlantas Al Horford seinem Gegenspieler Goran Dragic mit dem Ellbogen einen Zahn ausschlug. Dragic konnte nach Behandlung weiterspielen.

"Am Anfang habe ich gar nicht realisiert, dass der Zahn raus ist", kommentierte er die Aktion.

Atlanta (14:12) belegt im Osten nur Rang zehn, Miami (14:9) ist Sechster.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel