vergrößernverkleinern
Atlanta Hawks v Indiana Pacers
Dennis Schröder (r.) traf gegen Indiana nur zwei von acht Würfen © Getty Images

Das Team von Dennis Schröder verpasst in Indiana den siebten Erfolg in Serie. Der deutsche Nationalspieler trifft nur zwei Würfe. Bei den Pacers überragt Nowitzkis Ex-Kollege.

Die Siegesserie der Atlanta Hawks ist gerissen.

Nach sechs Erfolgen hintereinander musste das Team des deutschen Nationalspielers Dennis Schröder in der NBA wieder eine Niederlage hinnehmen.

Bei den Indiana Pacers verloren die Hawks mit 87:93. Ausschlaggebend für die Pleite war das schwache zweite Viertel, das die Truppe von Coach Mike Budenholzer mit 13:31 verlor.

Schröder bekam nur knapp zwölf Minuten Einsatzzeit und blieb mit vier Punkten und einem Assist bei einer Wurfquote von lediglich 25 Prozent hinter seinen Möglichkeiten.

Trotz der Niederlage rangiert Atlanta weiter auf Platz drei der Eastern Conference, dicht gefolgt von den Pacers.

Bester Werfer bei den Gästen war Paul Milsap mit 24 Punkten.

Bei Indiana stach Monta Ellis heraus. Der ehemalige Teamkollege von Dirk Nowitzki bei den Dallas Mavericks verbuchte 26 Punkte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel