vergrößernverkleinern
Los Angeles Lakers v Golden State Warriors
Kobe Bryant bekam die meisten Stimmen aller Spieler © Getty Images

Kobe Bryant wird in seinem letztem All-Star Game das Team des Westens anführen. Der Superstar erhält sogar mehr Stimmen als Curry. Dirk Nowitzki muss auf die Trainer hoffen.

Die Basketball-Fans in aller Welt haben entschieden: Superstar Kobe Bryant wird in seinem 18. und letztem All-Star Game in Toronto das Team des Westens als Forward anführen.

Mit 1.891.614 Stimmen bekam der 37-Jährige die meisten Votes aller Spieler.

Selbst MVP Steph Curry musste sich Bryant geschlagen geben. Der NBA-Champion von den Golden State Warriors erhielt 1.604.325 Stimmen.

James hat im Osten die Nase vorn

Im Osten bekam der viermalige MVP LeBron James die meisten Stimmen. Insgesamt 1.089.206 Votes erhielt der Star der Cleveland Cavaliers.

Dirk Nowitzki verpasste mit nur 173.317 Stimmen und Rang 14 bei den Forwards der Western Conference einen Platz in der Starting Five klar und muss einmal mehr darauf hoffen, dass die NBA-Trainer ihn für das All-Star-Game nominieren.

Dafür hätte ein Mitspieler von Dirk Nowitzki beinahe den Sprung in die Starting Five geschafft.

Pachulia hängt Green und Cousins ab

Mavs-Center Zaza Pachulia landete bei den Forwards des Westens auf Rang vier hauchdünn hinter Kawhi Leonard von den San Antonio Spurs. Dabei bekam der Georgier mehr Stimmen als unter anderem Draymond Green, Blake Griffin, Anthony Davis und DeMarcus Cousins.

Auch die Mavs-Wunschlösung im Sommer, Center DeAndre Jordan, bekam deutlich weniger Stimmen als Notlösung Pachulia.

Für Nowitzki ist die vordere Platzierung von Pachulia keine Überraschung. "Er hat jedem Georgier, den es gibt, erzählt, dass er zu Hause jeden Tag online gehen und für ihn voten soll", sagte Nowitzki vor einigen Wochen, als sich bereits andeutete, dass Pachulia vor dem deutschen Superstar landen würde.

Die Starting Fives des All-Star-Game:

Westen:

Guard: Stephen Curry (Golden State Warriors)

Guard: Russell Westbrook (Oklahoma City Thunder)

Forward: Kobe Bryant (Los Angeles Lakers)

Forward: Kawhi Leonard (San Antonio Spurs)

Forward: Kevin Durant (Oklahoma City Thunder)

Osten:

Guard: Kyle Lowry (Toronto Raptors)

Guard: Dwyane Wade (Miami Heat)

Forward: LeBron James (Cleveland Cavaliers)

Forward: Paul George (Indiana Pacers)

Forward: Carmelo Anthony (New York Knicks)

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel