vergrößernverkleinern
Toronto Raptors v Miami Heat
Dwyane Wade holte mit den Miami Heat bisher drei Meisterschaften © Getty Images

Der Ex-Champion aus Miami erlebt derzeit eine Schwächephase. Zum schweren Gang nach Toronto (ab 2 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US) könnten zwei Leistungsträger zurückkommen.

Für die Miami Heat kommt es derzeit richtig dick.

Nach drei Niederlagen in Folge und nur drei Siegen aus den vergangenen zehn Partien ist der NBA-Champion von 2012 und 2013 in der Eastern Conference auf Rang sieben abgerutscht.

Da kommt das Gastspiel bei den Toronto Raptors (Sa., ab 2 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US) zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt.

Die zweitplatzierten Kanadier (27 Siege - 15 Niederlagen) um All-Star-Kandidat Kyle Lowry spielen eine starke Saison und sind nach sechs Siegen in Folge das heißeste Team im Osten.

Lowry gehört mit durchschnittlich 20,9 Punkten, 6,5 Assists zu den besten Point Guards der NBA. Bei den Steals ist nur Oklahoma Citys Superstar Russell Westbrook (2,5 zu 2,3) besser.

Die Heat gehen dagegen gerade auf den Guard-Positionen auf dem Zahnfleisch. Aktuell fehlen die Slowenen Goran Dragic (Wadenprobleme) und Beno Udrih (Nackenblessur). Routinier Dwyane Wade plagt sich mit der Schulter herum.

Wade und Dragic könnten aber gegen Toronto zurückkehren. So oder so liegt Miamis Stärke am Brett. Chris Bosh und Jungstar Hassan Whiteside (3,85 Blocks pro Spiel) können jeden Gegner dominieren.

SPORT1 überträgt die Partie der Toronto Raptors gegen die Miami Heat ab 2 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM auf SPORT1.de.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel