vergrößern verkleinern
LeBron James (l.) und Kobe Bryant (r.) hätten 2007 fast die Teams getauscht
LeBron James (l.) gewann seit 2006 13 von 16 direkten Duellen mit Kobe Bryant © Getty Images

Zum vorletzten Mal treffen in LeBron James und Kobe Bryant zwei der größten Superstars in der NBA aufeinander. Vor dem Duell mit den Bryants Lakers erinnert sich James.

Zum vorletzten Mal treffen zwei der größten Superstars der NBA aufeinander.

Kobe Bryant tritt mit seinen Los Angeles Lakers im letzten Spiel vor dem All-Star Game bei LeBron James und den Cleveland Cavaliers an (Do., ab 2 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US ).

Nach einer schwachen ersten Saisonhälfte kommt Bryant aktuell deutlich besser in Form. In seinen vergangenen fünf Partien brachte er es auf durchschnittlich 26,4 Punkte pro Spiel.

(Alles zum US-Sport auch am Mi., 23.30 Uhr im Free-TV auf SPORT1 in Inside US Sports)

Da die Lakers in der Western Conference abgeschlagen auf dem letzten Rang herum dümpeln, genießt der 37-Jährige nun seine Abschiedstournee durch die Arenen und spielt lockerer auf.

Die Cavaliers stehen dagegen auf Rang eins der Eastern Conference und wollen ihren Aufwärtstrend unter dem neuen Coach Tyronn Lue fortsetzen.

James freut sich aber auch auf das letzte Heimspiel gegen Bryant - Cleveland gastiert am 10. März in Los Angeles. "Es iwrd sehr cool. Ich habe ihm schon als Kind zugeschaut. Unsere Fans werden ihm einen würdigen Empfang bereiten", sagte der viermalige MVP.

Er erzählte sogar von seiner schönsten Erinnerung an den langjährigen Kontrahenten: "Als ich in der High School war, hat er mir seine Schuhe geschenkt. Ich durfte damals während eines Turniers in New Jersey zum All-Star Game und habe ihn getroffen. Ich habe sie sogar in einem Spiel gegen Melo Anthony getragen."

SPORT1 US überträgt die Partie zwischen den Cleveland Cavaliers und den Los Angeles Lakers ab 2 Uhr LIVE im TV.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel