vergrößernverkleinern
David Lee soll Dallas mit seiner Erfahrung helfen
David Lee soll Dallas mit seiner Erfahrung helfen © Getty Images

Die Dallas Mavericks schlagen auf dem Spielermarkt zu und sichern sich die Dienste eines erfahrenen Mannes. Dirk Nowitzki freut sich über das Schnäppchen.

Die Dallas Mavericks haben sich im Kampf um die Playoffs in der NBA noch einmal verstärkt. Das Team von Dirk Nowitzki nahm am Montag Power Forward David Lee unter Vertrag.

Der erfahrene 32-Jährige war am Freitag bei den Boston Celtics entlassen worden und deshalb vertragslos. Bei den Mavs unterschreibt er einen Vertrag über 2,1 Millionen Dollar.

"Er ist ein kluger Spieler", freute sich auch Nowitzki bei ESPN. "Er kann in Korbnähe punkten, aber auch gut passen und er ist ein guter Rebounder."

Lee wurde in der vergangenen Saison Meister mit den Golden State Warriors. Im Anschluss wechselte er nach Boston, wo er sich aber nicht durchsetzen konnte. Der Big Man kam wegen der großen Konkurrenz im Frontcourt seit dem 10. Januar nicht mehr zu Einsatz.

Bei den Celtics kam Lee in durchschnittlich knapp 16 Minuten Einsatzzeit auf 7,1 Punkte und 4,3 Rebounds. Dass er Dallas helfen kann, zeigen seine durchschnittlichen Karrierewerte von 14,4 Punkten und 9,2 Rebounds im Schnitt.

Um Platz für Lee zu schaffen, entlassen die Mavericks John Jenkins.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel