vergrößernverkleinern
Dwyane Wade soll die Miami Heat bei den Houston Rockets zum fünften Sieg in Serie führen
Dwyane Wade soll die Miami Heat bei den Houston Rockets zum fünften Sieg in Serie führen © Getty Images

Die Miami Heat wollen in der Nacht zu Mittwoch (ab 2 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US) bei den Houston Rockets ihre Erfolgsserie fortsetzen und Platz drei im Westen angreifen.

Die Heat kommen nach zuletzt vier Siegen in Folge mit einer breiten Brust ins Toyota Center. Der Tabellen-Dritte der Eastern Conference, die Chicago Bulls, liegen bei Miamis Bilanz von 27:21 Siegen in Schlagdistanz. 

Vor dem Duell mit den Rockets bangt Headcoach Erik Spoelstra um "Blockmaschine" Hasan Whiteside. Mit 3,9 geblockten Würfen führt der 2,13-Center die NBA klar an.

In den letzten Spielen setzte den Shootingstar der vergangenen Saison jedoch eine Hüftverletzung außer Gefecht.

Offensiv gibt Dwyane Wade auch in seiner 13. Saison in Miami den Ton an. Mit 18,7 Punkten und knapp fünf Assists verdiente sich der Superstar die Wahl in die Starting Five des Ostens beim All-Star Game in Toronto am 14 Februar.

Treffen wird Wade dort einmal mehr auf Houstons Superstar James Harden, der im Team des Westens steht, mit den Rockets aber eine miese Woche hinter sich hat.

Nach Niederlagen gegen die Topteams aus San Antonio und Oklahoma City setzte es zuletzt gegen Washington die dritte Pleite in Folge.

Auch Hardens überragende 40 Punkte konnten die 122:123-Niederlage gegen die Wizards nicht verhindern.

Gegen Miami ruhen Houstons Hoffnungen daher auch auf dem nach seiner Knöchelverletzung wieder in Schwung kommenden Star-Center Dwight Howard.

Bei einer weiteren Pleite drohen die Rockets im Kampf um eine gute Ausgangsposition für die Playoffs, unter anderem den Anschluss an Dirk Nowitzkis Dallas Mavericks zu verlieren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel