Video

Anthony Davis führt seine Pelicans mit einer unfassbaren Leistung zum Sieg gegen Detroit. Die Monobraue bricht bei der Gala zahlreiche Rekorde und trifft von überall.

Was für eine Show von Anthony Davis!

Der Jungstar der New Orleans Pelicans hat sein Team mit unglaublichen 59 Punkten zum 111:106 bei den Detroit Pistons geführt und dabei zahlreiche Rekorde gebrochen. (Die NBA LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM)

Kein Spieler hat in dieser Saison mehr Punkte aufgelegt, für Davis war es außerdem eine Karrierebestleistung und ein Rekord in der Franchise Geschichte.

Die Monobraue, wie der Big Man wegen seiner charakteristischen Gesichtsbehaarung genannt wird, zeigte dabei das komplette Repertoire: Sprungwürfe, Dunks, Floater und sogar Dreier netzte Davis scheinbar mühelos.

"Es hat sich angefühlt, als wäre der Ring unglaublich groß", berichtete Davis hinterher. 24 seiner 34 Würfe versenkte der kommende Superstar der NBA, und griff sich dazu in 43 Minuten auch noch satte 20 Rebounds ab. (Alles zum US-Sport auch am Mi., 23.30 Uhr im Free-TV auf SPORT1 in Inside US Sports)

Nach Shaquille O'Neal und Wilt Chamberlain ist "AD" erst der dritte Spieler in der Geschichte der NBA, der mindestens 55 Punkte und 20 Rebounds auflegt.

Mit gerade einmal 22 Jahren ist er zudem der jüngste Spieler aller Zeiten, der mindestens 59 Punkte erzielt. Dem bisherigen Rekordhalter Jerry West nimmt er fast ein Jahr ab.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel