vergrößern verkleinern
LeBron James und Joe Johnson könnten bald gemeinsam in einem Team auflaufen © Getty Images

Die Cleveland Cavaliers haben Interesse an einer Verpflichtung von Shooting Guard Joe Johnson von den Brooklyn Nets. Dieser unterzeichnete 2009 einen Megavertrag.

LeBron James könnte in bälde prominente Verstärkung bei den Cleveland Cavaliers erhalten.

Nach ESPN-Informationen soll Joe Johnsons Zeit bei den Brookly Nets abgelaufen und die Cavaliers ein möglicher neuer Club für den 31-Jährigen sein.

Neben den Finalisten des Vorjahres sollen jedoch auch die Atlanta Hawks, Boston Celtics, Houston Rockets, Miami Heat, Oklahoma City Thunder und Toronto Raptors Interesse an einer Verpflichtung des siebenmaliges All-Stars haben, falls es zur Trennung mit den Nets kommt.

Johnson unterzeichnete 2009 während seiner Zeit bei den Atlanta Hawks einen Megavertrag über 123 Millionen Dollar mit einer Laufzeit von sechs Jahren - 2012 wechselte Johnson zu den Nets.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel