vergrößern verkleinern
LeBron James konterte einen Dunk von Aaron Gordon
LeBron James konterte einen Dunk von Aaron Gordon © SPORT1

Cleveland und Oklahoma sichern sich frühzeitig die Playoff-Teilnahme. Die Cavs trotzen dabei einer Gala eines Gegenspielers. Russell Westbrook glänzt erneut für die Thunder.

Die Cleveland Cavaliers und die Oklahoma City Thunder haben am Freitag in der NBA die Tickets für die Playoffs gesichert.

Cleveland setzte sich mit 109:103 (63:54) bei den Orlando Magic durch und ist nicht mehr von einem der ersten acht Plätze zu verdrängen.

Für den Spitzenreiter der Eastern Conference (49-19) ist die Teilnahme alleine aber kein Grund zum Feiern. "Wir haben gedacht, dass wir es in die Playoffs schaffen, deswegen war es keine große Sache", sagte Coach Tyronn Lue: "Wir haben größere Dinge im Blick."

Nach seiner Pause gegen Dallas lieferte LeBron James mit 18 Punkten, sieben Rebounds und acht Assists eine ordentliche Vorstellung ab. Bester Werfer der Gäste war Kyrie Irving mit 26 Punkten. Tristan Thompson glänzte von der Bank kommend mit einem Double-Double (11 Punkte/15 Rebounds).

Video

Bei den Magic war Victor Oladipo nicht zu halten. Der Shooting Guard traf sechs Dreier und insgesamt 16 seiner 22 Würfe auf dem Weg zu 45 Punkten. Allerdings kam Oladipo im Schlussviertel, das die Cavs mit 26:17 für sich entschieden, auf nur sechs Punkte (Die NBA LIVE im TV auf SPORT1 US).

Beim 111:97-Sieg der OKC Thunder bei den Philadelphia 76ers war einmal mehr Russell Westbrook der überragende Mann. Der Point Guard erzielte mit 20 Punkten, 15 Rebounds und zehn Assists sein 13. Triple-Double der Saison.

"Es ist ein Segen, vor allem wenn du rausgehst, Spaß hast und gewinnst", sagte Westbrook.

Neben Westbrook überzeugte Kevin Durant mit 26 Punkten und 13 Rebounds. Oklahoma sorgte mit einem starken dritten Viertel (32:21) für die Entscheidung gegen das Kellerkind, das bereits die 60. Saisonpleite kassierte.

Die Thunder (47-22) festigten mit dem Sieg Rang drei in der Western Conference vor den Los Angeles Clippers (43-24).

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel