vergrößernverkleinern
Miami Heat v Los Angeles Lakers
Lamar Odom hat nach seiner Leidenszeit erstmals wieder ein NBA-Spiel besucht © Getty Images

Emotionaler Moment für Ex-Laker Lamar Odom. Zum ersten Mal nach seinem Drogenabsturz und Zusammebruch besucht er beim Duell Lakers vs. Heat ein NBA-Spiel.

Der gebeutelte NBA-Star Lamar Odom hat erstmals seit seinem Zusammenbruch wieder ein Spiel der besten Basketballliga der Welt besucht.

Auf Einladung seines früheren Teamkollegen Kobe Bryant kam der 36-Jährige zum Duell der Los Angeles Lakers gegen die Miami Heat ins Staples Center.

Odom war nach einem Drogenabsturz im Oktober bewusstlos in einem Bordell in Nevada aufgefunden worden und lag zwischenzeitlich sogar im Koma. Ein Mix aus einer Überdosis Kokain und Potenzmitteln hatte seinerzeit zu seinem Zusammenbruch geführt.

Das Spiel der Lakers gegen Miami verfolgte er nun vom Spielfeldrand aus. Ihm gehe es gut, sagte Odom ESPN.

Nach der Partie unterhielt er sich lange mit Bryant und Dwyane Wade, der seit gemeinsamen Tagen bei den Heat ebenfalls ein enger Freund von Odom ist. 

Kanye West Yeezy Season 3 - Runway
Lamar Odom zeigte sich bei Kanye Wests Fashion Show erstmals wieder in der Öffentlichkeit © Getty Images

Bryant erklärte, Odom sei wie ein Bruder für ihn und schwärmte nach dem Treffen: "Es war einfach super, wieder mit ihm über Basketball zu reden. Einfach zu quatschen, das war toll, unglaublich."

Der Superstar ist besonders froh, dass sein Ex-Teamkollegen wieder auf dem Damm ist. "Zu sehen, wie er hier rumläuft, als wäre nichts gewesen, das ist mehr als ein Wunder", sagte Bryant.

Odoms einziger öffentlicher Auftritt seit seinem Koma war bei der Fashion Show von Kanye West in New York im Februar gewesen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel