vergrößernverkleinern
LeBron James steht nun auf Platz 14 der ewigen NBA-Scorer-Liste © Getty Images

LeBron James rückt beim Sieg seiner Cleveland Cavaliers gegen die Boston Celtics in der Scorer-Liste nach vorn. Außerdem tritt er einem exklusiven Kreis bei.

Bei diesen beeindruckenden Zahlen geriet selbst der Sieg seiner Cleveland Cavaliers im Ost-Knaller gegen die Boston Celtics in den Hintergrund  (Die NBA - LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM).

LeBron James erzielte beim 120:103-Erfolg 28 Zähler und überholte damit Tim Duncan in der ewigen Scorer-Liste der NBA. Mit 26.378 Punkten liegt "King James" nun auf Platz 14.

Ganz nebenbei erreichte der Small Forward der Cavs noch eine weitere beeindruckende Marke: Mit seinem 700. Spiel in Folge mit zehn oder mehr Punkten tritt er einem ganz exklusiven Kreis bei.

Das hatten zuvor nur Michael Jordan (866 Spiele) und Kareem Abdul-Jabbar (787) geschafft. 

Mit dem Sieg gegen die Celtics festigten die Cavs Platz eins in der Eastern Conference. Boston bleibt Dritter im Osten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel