vergrößernverkleinern
Dirk Nowitzki
Dirk Nowitzki spielt seit 1998 für die Dallas Mavericks © Getty Images

Dirk Nowitzki ist nicht müde. Ganz im Gegenteil: Der Routinier kann sich vorstellen, bis zu seinem 40. Lebensjahr in der NBA zu spielen. Für wen, ist allerdings unklar.

Dirk Nowitzki geht stark auf die 40 zu.

Nach Ablauf seines Vertrags bei den Dallas Mavericks im Sommer 2017 wird er 39 Jahre alt sein. Ans Aufhören denkt der Power Forward aber noch lange nicht.

Ganz im Gegenteil: Er träumt davon, noch ein weiteres Jahr dranzuhängen - und die 20 in der Basketball-Elite vollzumachen. (DIE NBA LIVE im TV auf SPORT1)

"20 Jahre in der NBA wären wirklich, wirklich großartig. Ich könnte nach 2017 für eine weitere Saison unterschrieben, dann wäre ich fast 40", sagte Nowitzki zu ESPN. Er fühle sich körperlich fit, wolle sich mit einer endgültigen Entscheidung aber noch Zeit lassen.

Die hängt wohl auch vom sportlichen Abschneiden der Dallas Mavericks ab. Nowitzki gab unlängst zu verstehen, regelmäßig in den Play-Offs spielen zu wollen. Aufgrund der schwachen Ergebnisse der Mavs in der Western Conference - zehn Niederlagen in zwölf Spielen - ist das momentan eher Wunschdenken.

(Alles zum US-Sport auch am Mi., 23.30 Uhr im Free-TV auf SPORT1 in Inside US Sports)

Daher ist keineswegs auszuschließen, dass Nowitzki am Ende seiner Laufbahn doch noch einmal bei einem anderen Verein in der NBA anheuert, um seinen Ansprüchen gerecht zu werden. Seit 1998 dient der gebürtige Würzburger nun schon den Mavs.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel