vergrößernverkleinern
Kevin Durant droht gegen Houston auszufallen
Kevin Durant droht gegen Houston auszufallen © Getty Images

Die Thunder müssen gegen Houston (ab 1 Uhr LIVE auf SPORT1 US) möglicherweise ohne Kevin Durant auskommen. Auch James Harden ist fraglich. Dallas hofft auf Oklahoma.

Die Oklahoma City Thunder müssen im Heimspiel gegen die Houston Rockets (ab 1 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US) eventuell ohne Kevin Durant auskommen.

Der Superstar hatte sich bei einem harten Fall in der Partie gegen die Indiana Pacers eine Verletzung am rechten Ellenbogen zugezogen.

"Wir müssen sehen, wie er sich morgen fühlt", sagte Headcoach Billy Donovan am Montag: "Es ist nicht wirklich ernst, denke ich. Aber die Gesundheit steht natürlich an erster Stelle."

Durant hatte am Montag nicht am Training teilgenommen. Im Schnitt erzielt der Forward 28,0 Punkte, 8,3 Rebounds und 4,3 Assists im Schnitt.

Die Thunder wollen - ob mit oder ohne Durant - Rang drei in der Western Conference festigen. Nach zuletzt vier Siegen in Folge liegt OKC mit 48 Siegen und 22 Niederlagen klar von den Los Angeles Clippers (43-26) auf Rang drei.

Die Rockets dagegen müssen um die Playoffs zittern. Mit einer ausgeglichenen Bilanz von 35 Siegen und 35 Niederlagen steht Houston nur knapp vor den Dallas Mavericks (8., 35-35) und den Utah Jazz (9., 34-36).

Allerdings bangt auch Houston um seinen Superstar. Bei der Niederlage gegen die Atlanta Hawks knickte James Harden mit seinem Fuß um.

SPORT1 US überträgt die Partie zwischen den Oklahoma City Thunder und Houston Rockets ab 1 Uhr LIVE.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel