Video

Kobe Bryant von den Los Angeles Lakers stellt bei seiner 60-Punkte-Gala im letzten Karrierespiel der NBA mehrere Bestmarken auf. Ein Rekord ist aber nicht unbedingt positiv.

Kobe Bryant hat zum Abschluss seiner Karriere noch einmal Rekorde aufgestellt.

Der Superstar führte die Los Angeles Lakers mit 60 Punkten zum Sieg über die Utah Jazz und schrieb sich dabei einmal mehr in die Geschichtsbücher.

SPORT1 zeigt Bryants Meisterleistungen bei seiner Gala:

  • Die 60 Punkte waren eine Saisonbestleistung in der Liga und Bryants fünftbester Wert der Karriere
  • Die 50 Wurfversuche waren vier mehr als bei seinem 81-Punkte-Spiel 2006, damit eine Karrierehöchstleistung für den 37-Jährigen - und neuer NBA-Rekord seit der Saison 1983/84. Die bisherige Bestmarke hatte Michael Jordan inne (49 Wurfversuche für 64 Punkte 1993)
  • Für Bryant war es das erste Spiel mit über 50 Punkten seit Februar 2009
  • Er ist der älteste Spieler der NBA, der über 50 Punkte erzielen konnte
  • Bryant knackte im ersten Viertel die Marke von 10000 Freiwürfen
  • Er schraubte seine Anzahl an Spielen mit über 50 Zählern auf 25 hoch - Position drei hinter Wilt Chamberlain (118) und Michael Jordan (31)
  • Bryant schließt seine Karriere mit 33643 Karrierepunkten (Platz drei) und 48655 Saisonminuten (Platz sechs)

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel