vergrößernverkleinern
Atlanta Hawks v Boston Celtics
Kenny Atkinson arbeitet seit vier Jahren bei den Atlanta Hawks © Getty Images

Das NBA-Team Brooklyn Nets sind auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. Der bisherige Assistenztrainer der Atlanta Hawks, Kenny Atkinson, übernimmt das Team.

NBA-Klub Brooklyn Nets ist auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden.

Kenny Atkinson, Assistenzcoach bei den Atlanta Hawks um den deutschen Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder, wird den New Yorker Klub in Zukunft übernehmen. Allerdings bleibt Atkinson (48) noch so lange in Atlanta, bis die Play-offs für die Hawks beendet sind.

Brooklyn hatte nach einer desolaten Saison mit nur 21 Siegen und 61 Niederlagen die Entscheidungsrunde klar verpasst.

Die Nets hatten sich wegen anhaltender Erfolglosigkeit bereits im Januar von Trainer Lionel Hollins getrennt und die Spielzeit mit Interimscoach Tony Brown zu Ende gebracht.

Atkinson arbeitet seit vier Jahren unter Mike Budenholzer bei den Hawks. Atlanta führt in der ersten Play-off-Runde gegen die Boston Celtics in der best-of-seven-Serie mit 1:0.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel