vergrößernverkleinern
Detroit Pistons v Washington Wizards
Stan Van Gundy muss wegen einer Schiedsrichter-Schelte blechen © Getty Images

Nach dem Vorwurf der Bevorteilung von LeBron James wird Stan Van Gundy, Trainer der Detroit Pistons, von der NBA zu einer Geldstrafe verdonnert.

Nach Kommentaren über einen angeblichen Schiedsrichterbonus für LeBron James ist Stan Van Gundy, Trainer der Detroit Pistons, von der Basketball-Profiliga NBA zu einer Geldstrafe verdonnert worden.

25.000 Dollar muss Van Gundy zahlen, weil er nach dem 101:106 am Sonntag im ersten Playoff-Duell gegen die Cleveland Cavaliers im ESPN-Interview geschimpft hatte: "LeBron ist LeBron. Sie werden keine Offensivfouls gegen ihn pfeifen. Er darf machen, was er will."

Später erklärte Van Gundy zwar, dass die Schiedsrichterleistung nichts mit dem Ausgang der Partie zu tun gehabt habe - der Rückzieher reichte aber nicht mehr, um die Bestrafung durch die NBA abzuwenden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel