vergrößernverkleinern
Portland Trail Blazers v Golden State Warriors
Stephen Curry hat seine Golden State Warriors mit 39 Punkten zum 69. Sieg der Saison geführt © Getty Images

Die Warriors fegen auf ihrer Rekordjagd über die Trail Blazers hinweg. Steph Curry liefert sich mit Damian Lillard ein spektakuläres Wettballern. Draymond Green brilliert.

Superstar Stephen Curry hat seine Golden State Warriors auf ihrem Weg zum 73-Siege-Rekord zu einem weiteren Triumph geballert.

Der MVP der Vorsaison legte beim spektakulären 136:111 gegen die Portland Trail Blazers 39 Punkte auf und entschied damit auch das direkte Duell mit Damian Lillard für sich. (Die NBA LIVE im TV auf SPORT1 US)

Der Point Guard der Blazers hielt mit 38 Zählern dagegen, hatte gegen die überragende Teamleistung der Warriors aber keine Chance.

Draymond Green legte für Golden State mit 22 Punkten, 10 Rebounds und 10 Assists sein 13. Triple-Double in dieser Saison auf, Klay Thompson steuerte 21 Zähler bei.

(Alles zum US-Sport auch immer mittwochs um 23.30 Uhr im Free-TV auf SPORT1 in Inside US Sports)

Rekordjagd auf der Zielgeraden

Mit jetzt 69 Siegen sind die Warriors bereits mit den Chicago Bulls von 1996/97 und den Los Angeles Lakers von 1971/72 gleichgezogen.

Von den verbleibenden fünf Saisonspielen müssen die Warriors vier gewinnen, um mit 73 Siegen den NBA-Rekord von Michael Jordans Bulls von 1995/96 (72 Siege) zu brechen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel