vergrößernverkleinern
Kawhi Leonard wurde zum Defensivspieler des Jahres gewählt
Kawhi Leonard wurde zum Defensivspieler des Jahres gewählt © Getty Images

Die San Antonio Spurs empfangen in Spiel eins des Halbfinals der Western Conference die Oklahoma City Thunder (ab 2.30 Uhr LIVE auf SPORT1 US). Die Serie verspricht Spannung.

In den Playoffs der NBA beginnt in der Nacht auf Samstag die zweite Runde.

Die San Antonio Spurs empfangen im Halbfinale der Western Conference die Oklahoma City Thunder (Spiel eins ab 2.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US).

Damit treffen die Nummer zwei und die Nummer drei des Westens aufeinander. In der regulären Saison konnte beide Mannschaften ihre Heimspiele für sich entscheiden.

In der erste Runde hatten beide wenig Mühe. San Antonio fertigte die verletzungsgeplagten Memphis Grizzlies mit 4:0 ab, die Thunder schrammten beim 4:1 gegen Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks nur knapp an einem Sweep vorbei.

© SPORT1

Bisher gab es zwischen den Teams zwei Duelle in den Playoffs. 2012 setzte sich OKC trotz 0:2-Rückstand gegen die Spurs durch und verlor im NBA-Finale gegen die Miami Heat. Zwei Jahre später machte es San Antonio im Conference-Finale besser (4:2) und krönte sich sogar zum Champion.

Mehrere große Namen sind weiterhin Bestandteil der Mannschaften: Tony Parker, Tim Duncan und Manu Ginobili bei den Texanern, Kevin Durant, Russell Westbrook und Serge Ibaka bei Oklahoma City.

(Alles zum US-Sport auch am Mi., 23.30 Uhr im Free-TV auf SPORT1 in Inside US Sports)

Während das letztgenannte Trio die Thunder weiterhin anführt, haben bei San Antonio inzwischen Kawhi Leonard und LaMarcus Aldridge das Ruder übernommen.

Die Spurs überzeugen vor allem durch ihre ligabeste Defense, ihr Teamplay und Coach Gregg Popovich und gelten deswegen als Favorit. Doch OKC hat mit Durant und Westbrook zwei der wohl fünf besten Spieler der Liga in seinen Reihen - die Serie verspricht Spannung.

SPORT1 US überträgt Spiel eins zwischen den San Antonio Spurs und den Oklahoma City Thunder ab 2.30 Uhr LIVE im TV. Auch in den LIVESCORES auf SPORT1.de und in der SPORT1 App können Sie die Partie verfolgen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel