Video

Nach seiner Schauspieleinlage gegen Toronto sieht sich LeBron James weiterem Spott ausgesetzt. Ein Internet-Star spielt die Szene nach und sorgt für Lacher.

LeBron James hat mir seiner Schauspieleinlage gegen die Toronto Raptors viel Kritik einstecken müssen.

Der Superstar der Cleveland Cavaliers bekam in Spiel 3 der Eastern Conference Finals den Arm seinen Mitspielers Tristan Thompson ab und fiel spektakulär zu Boden.

Nachdem sich zunächst Rapper und Raptors-Fan Drake über James lustig gemacht hatte, folgte nun Brandon Armstrong.

Der Basketballer imitiert auf seinem Twitter-Account bekannte NBA-Profis und nahm sich nun den "King" persönlich vor. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel