Video

Neymar verfolgt Spiel 2 der NBA-Finals in Oakland. Nach der Partie trifft er sich mit einigen Warriors. Mit Steph Curry tauscht Neymar sogar das Trikot.

Neymars Vergnügungsreise geht weiter: Nach dem Treffen mit Justin Bieber und Jamie Foxx bei der Copa America hat sich der brasilianische Fußballstar nun Spiel 2 der NBA-Finals angeschaut.

In Oakland sah Neymar, wie Titelverteidiger Golden State Warriors die Cleveland Cavaliers um Superstar LeBron James zerlegte und die Führung in der Best-of-Seven-Serie auf 2:0 ausbaute.

Nach der Partie traf Neymar sich dann noch mit einigen bestens gelaunten Warriors und tauschte unter anderem mit MVP Steph Curry das Trikot.

Curry, der bereits von Lionel Messi ein Trikot bekommen hatte, fehlt jetzt nur noch Luis Suarez, um den Trikotsatz des glorreichen Trios des FC Barcelona komplett zu haben.

Neymar hat aktuell so viel Freizeit, da er auf Drängen seines Klubs auf Einsätze bei der Copa America verzichtet. Er wird aber bei den Olympischen Spielen in Rio für Brasilien auflaufen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel