vergrößernverkleinern
2016 NBA Finals - Game Four
Tyronn Lue (l.) ist seit Januar 2016 Chefcoach bei den Cleveland Cavaliers © Getty Images

Die Cleveland Cavaliers und ihr Trainer Tyronn Lue haben sich auf eine Vertragsverlängerung um fünf Jahre geeinigt, wie der Sportsender ESPN berichtet.

Dabei sind vier Jahre garantiert und der Klub hat eine Option auf ein weiteres Jahr. Lue soll dabei 35 Millionen Dollar kassieren.

Als er den Chefcoach-Posten im Januar von Vorgänger David Blatt übernahm, erhielt er zunächst keinen neuen Kontrakt. Die Verlängerung ist somit ein echter Vertrauensbeweis und der Lohn dafür, dass Lue die Cavs zum ersten Titelgewinn der Klubgeschichte führte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel