vergrößernverkleinern
Kobe Bryant erzielte in seinem letzten NBA-Spiel 60 Punkte
Kobe Bryant erzielte in seinem letzten NBA-Spiel 60 Punkte © Getty Images

Große Geste: Der 24.8. wird in Los Angeles den Namen "Kobe Bryant Day" tragen. Mit seinen Trikotnummern ehrt die Stadt die illustre Karriere ihres Superstars.

Die Karriere von Kobe Bryant in der NBA ist seit April vorüber. Die Stadt Los Angeles sorgt mit einer besonderen Geste aber dafür, dass vor allem in L.A. die Erinnerung an den Superstar nicht verblasst.

Denn die Verantwortlichen der Metropole honorieren Bryant, der seine komplette 20-jährige Karriere bei den Lakers verbracht hatte, mit dem "Kobe Bryant Day" - am 24.8. Das Datum kommt nicht von ungefähr, die 8 und die 24 waren Bryants Trikotnummern während seiner illustren Laufbahn.

Bryant gewann mit den Lakers fünf Meisterschaften und sicherte sich 2008 den MVP-Titel. "Der 'Kobe Bryant Day' ist der Weg der Stadt Los Angeles, sich bei ihm zu bedanken für seine Hingabe zu Spitzenleistungen, zu den Fans und der kompletten Stadt und Region Los Angeles", sagte Jose Huizar vom Los Angeles City Council.

Man sei für 20 Jahre "Nutznießer von Kobes unglaublichem Talent und legendärer Arbeitseinstellung gewesen".

Bryant wird in der Los Angeles City Hall geehrt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel