vergrößernverkleinern
Tibor Pleiß war erst am Sonntag von Utah zu den Philadelphia 76ers getradet worden © Getty Images

Das Kapitel Philadelphia endet für Tibor Pleiß bevor es begonnen hat: Nach seinem Trade von Utah zu den 76ers streicht sein neuer Klub den 26-Jährigen aus dem Kader.

Mit der Nationalmannschaft startete Tibor Pleiß erfolgreich in die EM-Qualifikation. Doch unmittelbar nach dem 101:74-Sieg gegen Dänemark folgte der Rückschlag: Die Philadelphia 76ers haben laut Informationen von The Vertical den 26-Jährigen aus dem Kader gestrichen.

Der Nationalspieler war erst am Sonntag von den Utah Jazz nach Philadelphia getradet worden.

Bei Utah kam Pleiß in der Vorsaison nur auf zwölf Einsätze in der NBA und wurde mehrfach zum Farmteam Idaho Stampede in die zweitklassige Development League abgegeben und wieder zurückbeordert.
Pleiß' Karten in Philadelphia auf regelmäßige Einsätze standen aber ohnehin schlecht, er war nach Joel Embiid und Jahlil Okafor der dritte Center im Team.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel