vergrößernverkleinern
Golden State Warriors v New Orleans Pelicans
Jrue Holiday spielt seit 2009 in der NBA © Getty Images

Schicksalsschlag für Jrue Holiday: Bei seiner schwangeren Ehefrau wird ein Hirntumor diagnostiziert. Der Point Guard der New Orleans Pelicans verpasst den Saisonstart.

Die New Orleans Pelicans müssen auf unbestimmte Zeit auf Jrue Holiday verzichten.

Der Point Guard will die Genesung seiner Frau Loren abwarten. Bei der ehemaligen amerikanischen Nationalspielerin wurde ein Gehirntumor festgestellt.

Dieser kann operativ entfernt werden, doch den Eingriff sollte die zweifache, olympische Goldmedaillengewinnerin erst nach der Geburt ihres Kindes durchführen lassen.

Die Heilungschancen stehen wohl sehr gut. Bis seine Frau wieder genesen ist, will sich Holiday eine Auszeit nehmen: "Meine Familie steht über Basketball", sagte er nola.com, "Lauren ist das Wichtigste in meinem Leben."

Von Seiten der Pelicans bekommt der US-Amerikaner Unterstützung. Cheftrainer Alvin Gentry versteht seinen Schützling: "Er soll Zeit mit seiner Frau verbringen, jeder aus dem Team versteht seine Situation."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel