vergrößernverkleinern
Los Angeles Clippers v Los Angeles Lakers
Metta World Peace wurde mit den Lakers 2010 NBA-Meister © Getty Images

Die Los Angeles Lakers statten Forward Metta World Peace mit einem neuen Einjahresvertrag aus. Das 36 Jahre alte Enfant terrible hat einen ganz speziellen Auftrag.

Die Los Angeles Lakers haben den Vertrag mit Metta World Peace um ein Jahr verlängert. Das bestätigte der 36-Jährige, vor seiner Namensänderung 2011 als Ron Artest bekannt, dem Sender ESPN.

Der 16-malige NBA-Champion hatte den Routinier vergangene Saison aus China geholt und ihn in insgesamt 35 Partien eingesetzt.

World Peace, der in der Vergangenheit häufig durch Undiszipliniertheiten auffiel, hatte bereits von 2009 bis 2013 für die Lakers gespielt und mit dem Klub 2010 den Titel gewonnen.

In Los Angeles soll der erfahrene Forward die jungen Talente unterstützen. "Ich bin total aufgeregt. Ich werde den Jungen helfen zu wachsen, zu spielen, bei allem", sagte World Peace.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel