vergrößernverkleinern
Ab der übernächsten Saison wird ein Hersteller für Mandelprodukte auf dem Trikot der Kings werben © Getty Images

Ab der übernächsten Spielzeit wird Trikotwerbung in der NBA erlaubt sein. Die Sacramento Kings sind das zweite NBA-Team, das einen Deal mit einem Trikotsponsor abschließt.

Die Sacramento Kings haben als zweites Team aus der NBA einen Vertrag mit einem Trikotsponsor unterschrieben.

Die Firma "Blue Diamond", die vor allem Mandelprodukte herstellt, wirbt für die kommenden drei Jahre mit ihrem Logo auf der linken Brust der Kings.

Ab 2017/18 erhalten die Kalifornier dafür fünf Millionen Dollar pro Saison. "Blue Diamond" unterstützt auch die US-Schwimmer und -Volleyballer.

Trikotwerbung ist ab der übernächsten Spielzeit in der NBA erlaubt - zunächst für drei Jahre und nur in einer Größe von 6,45 mal 6,45 Zentimetern auf der linken Brust.

Zunächst hatten sich die Philadelphia 76ers ebenfalls für fünf Millionen Dollar pro Saison die Unterstützung des zu eBay gehörenden Online-Portals StubHub gesichert, einem Zweitmarkt für Eintrittskarten.

Es wird erwartet, dass Top-Mannschaften wie die Golden State Warriors zwischen 15 und 25 Millionen Dollar pro Saison erlösen.
 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel