vergrößernverkleinern
Die Atlanta Hawks um Dennis Schröder zeigen ihre Interpretation der Mannequin-Challenge © twitter.com/ Atlanta Hawks

Dennis Schröder und seine Atlanta Hawks haben sich nicht lumpen lassen und ihre Interpretation der "MannequinChallenge" gezeigt. Die ist auf jeden Fall sehr speziell.

Die "Mannequin-Challenge" beherrscht im Moment das Internet. Borussia Dortmund und viele andere Sportteams haben schon gezeigt, dass sie so regungslos wie Schaufensterpuppen stehen oder liegen können – dem haben die Atlanta Hawks jetzt die Krone aufgesetzt.

Das Basketball-Team zeigte auf Twitter seine ganz eigene Version der Challenge, in der es darum geht, in einem Video eine Alltagssituation einzufrieren.

Dabei hängten die Hawks einigen Spieler-Puppen ganz einfach die Konterfeis der Starting Five der Hawks um Dennis Schröder um. Natürlich bewegen sich das originelle Schröder-Double und die restlichen "Spieler" nicht einen einzigen Zentimeter.

Dabei haben die Hawks erst in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gezeigt, dass sie auf dem Court keinesfalls die Beine still halten. Mit 110:106 schlugen sie den Vorjahreschampion aus Cleveland und fügten dem Team von Superstar LeBron James die erste Niederlage zu.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel