Video

Die Golden State Warriors eilen in der NBA von Sieg zu Sieg. Beim siebten Erfolg in Serie sticht Kevin Durant heraus. Stephen Curry zielt dagegen häufig daneben.

Die Golden State Warriors haben sich in der NBA zu ihrem elften Saisonsieg gemüht. Der Vizemeister gewann bei den Milwaukee Bucks mit 124:121.

Kevin Durant erzielte mit 33 Zählern die höchste Punktzahl aller Spieler. Fünf seiner acht Dreierversuche landeten im Korb.

Ebenso oft traf Klay Thompson aus der Distanz. Beim Shooting Guard der Warriors standen am Ende 29 Punkte zu Buche.

Stephen Curry hingegen erwischte einen durchwachsenen Tag. Der MVP der vergangenen Saison traf nur einen von elf Dreiern. Dank einer hundertprozentigen Ausbeute von der Freiwurflinie und sieben Treffern aus dem Feld gelangen ihm dennoch 20 Zähler.

(Die NBA LIVE im TV auf SPORT1 US)

Bei den Bucks wehrten sich Giannis Antetokounmpo (30 Punkte) und Jabari Parker (28) nach Kräften. Gegen den Topfavoriten war aber am Ende kein Kraut gewachsen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel