vergrößernverkleinern
Jrue Holiday
Jrue Holiday (m.) feierte gegen die Trail Blazers ein erfolgreiches Comeback © Getty Images

Da er sich um seine schwer erkrankte Ehefrau kümmert, verpasst Jrue Holiday die ersten zwölf Spiele. Nun kehrt er zurück und führt seine New Orleans Pelicans zum Sieg.

Jrue Holiday hat für die schönste Schlagzeile des Tages gesorgt und seine New Orleans Pelicans zu ihrem dritten Saisonsieg geführt.

Der Point Guard hatte die ersten zwölf Saisonspiele verpasst, um sich um seine schwangere Ehefrau Lauren zu kümmern, bei der ein Hirntumor diagnostiziert worden war (Die NBA LIVE im TV auf SPORT1 US).

Nach der Geburt des Kindes und der erfolgreichen Operation bei der ehemaligen US-amerikanischen Fußball-Nationalspielerin und zweifachen olympischen Goldmedaillengewinnerin, kehrte Jrue Holiday nun auf das Parkett zurück - und wie.

Mit 21 Punkten und sieben Assists in nur 23 Minuten Spielzeit hatte er neben Superstar Anthony Davis (38 Punkte) entscheidenden Anteil am 113:101-Sieg der Pelicans gegen die Portland Trail Blazers.

Die Highlights der NBA im Video auf SPORT1.de

Als Holiday von der Bank ins Spiel kam, brüllten die Zuschauer seinen Namen. Im folgenden Spielzug verbuchte er direkt seinen ersten Assist und ließ weniger später auch seine ersten Punkte in dieser Saison folgen.

"Ich denke, ich habe ganz gut gespielt", sagte Holiday nach der Partie - die Fans der Pelicans sehen das sicher genauso.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel