vergrößernverkleinern
Dirk Nowitzki spielt seine 19. Saison in der NBA © Getty Images

Zum Start ins neue Jahr gibt es die zweite Ausgabe des neuen NBA-Magazins Fastbreak (ab 17 Uhr im Free-TV). Dirk Nowitzki findet es "total cool".

Nach der erfolgreichen Premiere an Weihnachten sendet SPORT1 die zweite Ausgabe von Fastbreak - Dein NBA Week Pass. Die Moderatoren Tobias Wahnschaffe und Daniel Herzog blicken diesmal auf das Jahr 2016 in der besten Basketball-Liga der Welt zurück.

Auch Dirk Nowitzki freut sich auf die neue Ausgabe des NBA-Magazins, die am Montag im Vorfeld des Finals der Darts-WM ausgestrahlt wird (ab 17 Uhr im TV auf SPORT1).

Der Power Forward der Dallas Mavericks schickte vorab bereits eine Video-Grußbotschaft. "Ich finde es total cool, dass es endlich mal wieder ein NBA-Magazin gibt. Kommt mich bald besuchen. Viel Glück für die ersten paar Ausgaben", meinte der 38-Jährige.

Informativ, unterhaltsam, spektakulär

Das neue NBA-Magazin bietet ein umfassendes Roundup: Neben Spiel-Highlights und aktuellen News zu den besten Korbjägern der Welt wie LeBron James, Steph Curry, Kevin Durant, Russell Westbrook oder James Harden präsentiert das Moderatoren-Duo unter anderem Spielerporträts, Vor-Ort-Storys und exklusive Interviews.

Ein besonderer Fokus liegt natürlich auf den deutschen NBA-Akteuren Dirk Nowitzki (Dallas Mavericks), Dennis Schröder (Atlanta Hawks) und Paul Zipser (Chicago Bulls).

Zudem sind Gespräche mit Gästen aus der deutschen Basketball-Community Teil der Sendung, darunter aktive und ehemalige Basketball-Profis. Natürlich dürfen auch die im US-Sport so beliebten Top-10-Highlights nicht fehlen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel