vergrößernverkleinern
Sacramento Kings v Chicago Bulls
Paul Zipser (hinten) erzielte im Spiel gegen die Sacramento Kings 13 Punkte © Getty Images

Die Chicago Bulls sind nach zwei Niederlagen wieder zurück in der Erfolgsspur. Beim Sieg gegen die Sacramento Kings überzeugt vor allem Nationalspieler Paul Zipser.

Nach zuletzt zwei Niederlagen haben die Chicago Bulls wieder ein Erfolgserlebnis gefeiert. Das Team von Nationalspieler Paul Zipser siegte gegen die Sacramento Kings mit 102:99.

Zipser kam während des Spiels auf 23 Minuten zum Einsatz und erzielte 13 Punkte und vier Rebounds. So viele Punkte erreichte der 22-Jährige in seiner NBA-Karriere noch nie.

Die entscheidende Szene im Spiel lieferte aber wie so oft Superstar Dwyane Wade. Der Shooting Guard (30 Punkte) klaute 15 Sekunden vor dem Ende beim Stand von 99:99 den Ball aus den Händen von Garrett Temple und versenkte anschließend einen seiner beiden Freiwürfe.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel