vergrößernverkleinern
Dwyane Wade verletzte sich am Ellenbogen
Dwyane Wade fällt in der Hauptrunde für die Chicago Bulls aus © Getty Images

Die Chicago Bulls müssen mindesten für die Regular Season der NBA auf Dwyane Wade verzichten. Ob der Spielmacher für die Playoffs fit wird, ist noch unklar.

Die Chicago Bulls müssen für den Rest der Hauptrunde in der NBA auf Dwyane Wade verzichten.

Der dreimalige NBA-Champion erlitt beim 91:98 gegen die Memphis Grizzlies einen "kleinen Bruch" im rechten Ellenbogen. Dies teilten die Bulls nach Wades MRT-Untersuchung am Donnerstag mit.

Die Saison endet am 12. April. Das Team des deutschen Nationalspielers Paul Zipser hat noch Chancen auf die Playoffs. Ob Wade dann wieder zum Einsatz kommen könnte, ist noch unklar.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel