vergrößernverkleinern
Memphis Grizzlies v San Antonio Spurs - Game Two
Kawhi Leonard war erneut der Matchwinner der Spurs gegen die Memphis Grizzlies © Getty Images

Kawhi Leonard beweist gegen die Memphis Grizzlies Nerven aus Stahl und verwandelt alle seine 19 Freiwürfe. Das war zuletzt Dirk Nowitzki gelungen.

Kawhi Leonard war der entscheidende Mann der San Antonio Spurs beim zweiten Playoff-Sieg gegen die Memphis Grizzlies. (LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM sowie im LIVESTREAM auf DAZN)

Nachdem "The Klaw" (deutsch: Die Klaue) in Spiel eins seinen persönliche Playoff-Rekord mit 32 Punkten einstellte, verbesserte er diese Marke im zweiten Anlauf nun auf 37 Zähler (Spielplan und Ergebnisse der NBA-Playoffs im Überblick).

19 davon erzielte der Finals-MVP von 2014 alleine von der Freiwurflinie - bei einer hundertprozentigen Quote. Damit katapultierte sich der 25-Jährige in die Sphären von Dirk Nowitzki und Paul Pierce, die seit der Saison 1985/86 die einzigen NBA-Profis waren, die in einem Playoff-Spiel mindestens 19 Freiwürfe ohne Fehlversuch versenkten. Nowitzki war dieses Kunststück in der Meistersaison der Mavericks 2011 gelungen.

Fizdale beklagt sich über Referees

Wenig Begeisterung rief Leonards Treffersicherheit allerdings bei Grizzlies-Coach David Fizdale hervor, der auf der Pressekonferenz nach der Partie eine Ungleichbehandlung der Referees monierte. "Wir bekommen nicht den Respekt, den wir verdienen, nur weil ein Kerl wie Mike Conley eben keine Show macht. Er hat Klasse und spielt einfach sein Spiel", polterte Fizdale.

Tatsächlich waren den Grizzlies in Spiel zwei gerade einmal 15 Freiwürfe zugesprochen worden, von denen sie 13 verwandelten. San Antonio durfte dagegen insgesamt 32 Mal an die Linie treten und vergab nur einen einzigen Freiwurf.

Im dritten Spiel am Donnerstag in Memphis dürften die Foulpfiffe der Unparteiischen nun besonders unter Beobachtung stehen.

Alle Highlights aus der NBA gibt es ab sofort wöchentlich in "Fastbreak - Dein NBA Week Pass". Das einzige NBA-Magazin im deutschen Fernsehen

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel