vergrößernverkleinern
Washington Wizards v Atlanta Hawks - Game Three
Dennis Schröder (l.) stellte gegen die Wizards seinen Playoff-Rekord ein © Getty Images

Dank eines starken Dennis Schröder verkürzen die Atlanta Hawks den Rückstand in der ersten Playoff-Runde der NBA gegen die Washington Wizards.

Die Atlanta Hawks haben in den NBA-Playoffs mit einem erneut starken Dennis Schröder den ersten Sieg im Erstrundenduell mit den Washington Wizards eingefahren. (Die NBA-Playoffs LIVE im TV auf SPORT1 US)

Das erste Spiel in eigener Halle gewann das Team um den deutschen Nationalspieler souverän mit 116:98 und verkürzte den Rückstand in der Best-of-seven-Serie auf 1:2.

Schröder stellte mit 27 Zählern seinen Playoff-Bestwert aus dem vergangenen Jahr ein, dazu kam der Spielmacher auf neun Assists.

Sein Teamkollege Paul Millsap erzielte als Topscorer der Hawks, die im gesamten Spiel in Führung lagen, mit 29 Punkten und 14 Rebounds sein zweites Double-Double in Folge.

"Dieser Sieg ist großartig für uns. Wir wollten alle unbedingt in unserer eigenen Halle gewinnen", sagte der Braunschweiger und lobte die Leistung seiner Mannschaft: "Wenn wir so auftreten, sind wir schwer zu schlagen."

Bester Akteur der Wizards war einmal mehr John Wall, der 29 Punkte und sieben Assists beisteuerte - zehn seiner zwölf Versuche aus dem Feld landeten im Korb. Von seinen Teamkollegen bekam er jedich kaum Unterstützung. Spiel vier findet am Montag erneut in Atlanta statt.

Alle Highlights aus der NBA gibt es ab sofort wöchentlich in "Fastbreak - Dein NBA Week Pass". Das einzige NBA-Magazin im deutschen Fernsehen

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel