vergrößernverkleinern
Ex-NBA-Star Dennis Rodman besucht aktuell Nordkorea. © Getty Images

Eigentlich ist Ex-NBA-Champion Dennis Rodman im "Dienste des Basketballs" in Nordkorea zu Gast. Doch ganz unpolitisch verläuft sein Aufenthalt dort nicht.

Der ehemalige NBA-Star Dennis Rodman hat mit einem Nordkorea-Besuch mal wieder für Aufsehen gesorgt. Während seines Aufenthalts im Land von Diktator Kim Jong Un, traf Rodman am Donnerstag den nordkoreanischen Sportminister Kim Il Guk.

Wie CNN berichtet, übergab er dabei dem Sportminister eine Ausgabe von Donald Trumps Buch "Trump: The Art of the Deal". Rodman gilt schon lange als Unterstützer des US-Präsidenten. Die Sympathien für Trump rühren unter anderem daher, dass der Basketballer an Trumps früherer Reality-TV-Show "The Celebrity Apprentice" teilgenommen hatte.

Kein offizieller Repräsentant der USA

Nun versucht der NBA Hall of Famer anscheinend auch die politische Führung Nordkoreas von den Ideen Trumps zu überzeugen. Auf Anfrage von CNN betonte der Sprecher der US National Security, Michael Anton, allerdings, dass Rodman nicht als offizieller Repräsentant der USA in Nordkorea unterwegs sei.

Dies bestätigte der Basketballer. Schon mehrmals reiste er nach Nordkorea, in "diplomatischer Mission für den Basketballsport", wie es heißt. So sei es auch diesmal. Vor dem Abflug nach Nordkorea sagte er zu CNN: "Ich hoffe etwas machen zu können, das sehr positiv ist."

Jong Un ein "Freund fürs Leben"

Seit einiger Zeit ist der fünffache NBA-Champion mit dem Staatsoberhaupt Kim Jong Un befreundet. Der 56-Jährige nannte Jong Un gar einen "Freund fürs Leben". Dabei betont er, dass die Freundschaft nur auf Basketball beruht und nicht von Politik geprägt ist.

Seine Reisen ins abgeschottete Land sind umstritten, bei seinen Besuchen 2013 wurde ihm beispielsweise vorgeworfen angesichts der schwierigen politischen Lage verantwortungslos gehandelt und sich keine Gedanken über den politischen Hintergrund gemacht zu haben.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel