Sammy Watkins war auf dem Weg zu einer Bestmarke in der NFL ? stattdessen wurde eine Peinlichkeit daraus.

Der Wide Receiver der Buffalo Bills freute sich am Sonntag im Spiel gegen die New York Jets zu früh über einen vermeintlichen Touchdown, den Quarterback Kyle Orton ihm auflegen wollte.

Beim Passieren der 20-Yard-Linie fing der Nummer-4-Pick des diesjährigen Drafts zu jubeln an, übersah dabei aber New Yorks Saalim Hakim, der ihm noch die Beine wegfegte. Hakim verhinderte damit einen 89-Yard-Touchdown, der der größte dieser Saison geworden wäre.

Watkins' Glück: Die Bills siegten trotzdem klar mit 43:23 und verhinderten damit, dass Watkins' Panne im zweiten Spielviertel zu einem größeren Thema wurde (alle Highlights aus NFL, NBA, NHL und MLB Donnerstag bei Inside US Sports im TV auf SPORT1).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel