vergrößernverkleinern
Chandler Catanzaro kickte die Cardinals auf Playoff-Kurs
Chandler Catanzaro kickte die Cardinals auf Playoff-Kurs © getty

Die Arizona Cardinals sind mit einem 12:6 gegen die St. Louis Rams den NFL-Playoffs einen Schritt näher gekommen.

Vier Field Goals von Chandler Catanzaro reichten den Cardinals zum Sieg gegen die Rams, die es verpassten, als erstes Team seit 39 Jahren dreimal in Folge zu null zu spielen.

Für Arizona war es der erste Auswärtssieg ohne eigenen Touchdown seit 1935.

Wie schon beim letzten Aufeinandertreffen der beiden Teams im November kostete der Sieg den Cardinals ihren Quarterback: War es im letzten Spiel Carson Palmer, der sich bei einem Sack eine Verletzung zuzog, die das Saisonaus für ihn bedeutete, traf es diesmal seinen Vertreter Drew Stanton, der sich bei einem Sack am Knie verletzte.

Mit einer Bilanz von 11:3 Siegen haben die Cardinals im Rennen um die NFC-West-Meisterschaft gegen die Seattle Seahawks vorgelegt. In der kommenden Woche könnte Arizona mit einem Sieg das Playoff-Ticket lösen.

Die Rams sind derweil mit 6:8 Siegen Letzter der Division und werden auch ihre zehnte Saison in Folge ohne positive Siegbilanz beenden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel